Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Der Tennissport beim TC Leiberg wird getragen von ehrenamtlicher Arbeit und sportlicher Begeisterung. Eine wichtige Zielsetzung unseres Vereins ist die aktive Jugendarbeit: Um allen Kids den Einstieg in den Tennissport zu erleichtern, möchten wir mit Ihrer Spende eine neue Low-T-Ballanlage anschaffen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Low-T, TC Leiberg, Tennisjugend
Finanzierungs­zeitraum: 25.05.2016 11:01 Uhr - 25.08.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Kindgerecht den Tennissport unterstützen: Kinder bewegen sich einfach gerne, im Verein selbst und auch mit Kindern aus anderen Vereinen. Im Moment trainieren 20 Kinder regelmäßig bei uns. Die Kinder sind im Alter von 7-11 Jahren, dazu kommen in den Sommermonaten bis zu 5 Kinder pro Monat, die ein Schnuppertraining absolvieren. Zusätzlich trainieren unsere Jugendwartinnen in der OGS Leiberg einmal die Woche 15 Kinder. Schon bald werden wir auch mit den Kindergartenkindern starten: Eine Low-T-Ballanlage soll mit diesem Projekt unseren Jüngsten den Einstieg in den Tennissport erleichtern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, den Einstieg in den Tennissport auch für unsere jüngsten Spieler weiter zu erleichtern. Dazu möchten wir in Leiberg ein Low-T-Ball-Feld einrichten. LOW-T-BALL ist das kleine Tennis mit dem großen Ball.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung kann jedes Kind, unabhängig von sportlichen Vorerfahrungen, sofort mit dem Tennisspiel loslegen und an der Low-T-Ball-Anlage um Punkte spielen. Auf das Schlagen des rollenden Balles kann ein großer Teil der Grundlagen-Methodik im Tennis inklusive Beinarbeit aufgebaut werden. Neben diesen Komponenten werden außerdem die Reaktionsschnelligkeit, die Auge-Hand-Koordination und das taktische Spielverständnis (defensives und offensives Spiel) geschult. Low-T-Ball ist eine Rückschlagspielform ohne direkten Gegnerkontakt. Dies ist auch für zurückhaltende oder physisch schwächere Kinder ein großer Vorteil. Diese Spielart eignet sich besonders für die Kooperation mit der OGS (offene Ganztagsschule), denn unser Ziel ist es diesen weiterhin auszubauen. Wir möchten darüber hinaus auch Leiberger Kindergartenkinder gern für den Tennissport begeistern! Von der Investition profitieren also unsere jüngsten Tennisspieler in Leiberg und alle, die es noch werden wollen! Bei einer erfolgreichen Finanzierung lädt der TC Leiberg alle Unterstützer zum Einweihungsfest ein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Anschaffung einer Low-T-Ball-Anlage für den leichten Tenniseinstieg verwendet. Sollte es sogar mehr werden, können wir davon auch schon weitere geplante neue Trainingsmöglichkeiten vorfinanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des TC Leiberg mit der Unterstützung von zahlreichen Mitgliedern. Und natürlich hoffentlich auch Sie !!!