Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Der SV Hederborn 21/90 Upsprunge e.V. ist mit über 200 Fußballerinnen und Fußballern ein sportliches Aushängeschild unseres Dorfes. Der sportliche Zusammenhalt wird bei uns aktiv gelebt: Wir stehen für alle Altersklassen und wecken auch schon bei unseren Kleinsten "richtige" Fußballbegeisterung. Aufgrund der zahlreichen Mannschaften (16 inkl. einer Damenmannschaft), reichen die zur Zeit vorhandenen zwei Umkleiden nicht mehr aus. Daher brauchen wir dringend mehr Platz.

Kategorie: Sport
Stichworte: Neue Umkleidekabinen, SV Hederborn 21/90 Upsprunge, Jugendarbeit, Fußball
Finanzierungs­zeitraum: 21.12.2016 14:41 Uhr - 22.03.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Insbesondere während des Spielbetriebs am Wochenende, wenn zusätzlich noch die Gästemannschaften untergebracht werden müssen, besteht in Upsprunge ein akutes Platzproblem. Um allen kleinen und großen Sportlern adäquate Möglichkeiten zum Umziehen und Duschen zu geben, möchten wir zwei neue Kabinen in Containerbauweise errichten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Anschaffung und Umgestaltung zweier Container zu Umkleidekabinen entspannt sich die derzeitige Situation enorm. Es profitieren neben der Frauenmannschaft auch unsere Herrenteams und insbesondere die Jugendmannschaften: Durch unser Projekt bei der Aktion „Viele schaffen mehr“ möchten wir für alle unsere kleinen und großen Sportler ausreichend Raum zum Umkleiden und Duschen schaffen.
Gerade unsere Kinder und Jugendmannschaften stellen in Upsprunge eine Menge auf die Beine, wie man bei der erfolgreichen Bewerbung für das Projekt "DFB Ehrenrunde gesehen hat: Der Original-WM-Pokal machte am 20. August 2015 im Rahmen der „DFB-Ehrenrunde“ beim SV Upsprunge Station.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch den starken Zulauf, insbesondere im Jugendbereich, und durch den Frauenfußball sind weiter Kabinen dringend notwendig. Einen Umbau des Sportheims kann der Verein finanziell nicht stemmen und so ist die Containerlösung die günstigere, schnellere und ideale Alternative. Die zwei Kabinen, die sich 16 Mannschaften teilen, reichen einfach nicht mehr aus. Teilweise ziehen sich drei Mannschaften in einer Kabine um, daher muss nun eine Lösung her. Die Unterstützung ist hier dringend notwendig. Doch allein mit Beiträgen und vielen ehrenamtlichen Helfern ist solch ein Projekt nicht zu stemmen. Wenn auch du dich mit uns und unseren sportlichen Zielen identifizierst und uns aktiv unterstützen möchtest, hast du hier die Möglichkeit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Erlös wird zu 100 Prozent für die Anschaffung der beiden Container verwendet, um dann bessere Bedingungen für unsere Spielerinnen und Spieler zu haben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die mehr als 200 Fußballerinnen und Fußballer des SV Upsprunge sowie der gesamte Vereinsvorstand stehen hinter diesem Projekt und werden alles zur Realisierung beitragen.