Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Derzeit entsteht auf der Sportanlage des SV Hederborn 21/90 Upsprunge ein neues, modernes Kunstrasenspielfeld. Bei der Erstellung des Spielfeldes wird übrigens kein umweltbelastendes Kunststoffgranulat verwendet (Mikroplastik!), sondern der natürliche Rohstoff Kork aus ökologischem Anbau. Mit den Spendenerlösen aus dem Crowd Funding möchten wir neue Tore, Eckfahnen sowie notwendige Geräte und Maschinen zur Instandhaltung des neuen Spielfeldes anschaffen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Kunstrasen, SV Hederborn Upsprunge, tore
Finanzierungs­zeitraum: 30.07.2019 09:41 Uhr - 29.10.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Oktober 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit den Spendenerlösen aus dem Crowd Funding möchten wir neue Tore, Eckfahnen sowie notwendige Geräte und Maschinen zur Instandhaltung des neuen Spielfeldes anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das neue Spielfeld ermöglicht den Fußballmannschaften unseres Vereines - aber auch den Mannschaften der anderen Salzkottener Vereine - einen weitgehend witterungsunabhängigen Spielbetrieb, auch in den Wintermonaten. Alle sport- und fußballbegeisterten Menschen im Salzkottener Stadtgebiet sollen durch die neue Anlage deutlich verbesserte Trainings- und Spielbedingungen vorfinden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Derzeit besteht für alle Salzkottener Vereine ein Wettbewerbsnachteil gegenüber vielen Vereinen aus Nachbargemeinden, da in den Wintermonaten auf den vorhandenen Naturrasenplätzen nur ein sehr eingeschränkter Trainings- und Spielbetrieb möglich ist. Diese Situation wird sich deutlich verbessern mit der Inbetriebnahme des neuen Kunstrasenspielfeldes.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgter Fertigstellung des Spielfeldes (voraussichtlich im Oktober 2019) fallen weitere Kosten für folgendes "Zubehör" an: neue Tore, Eckfahnen sowie ein Pflegegerät zur Instandhaltung des neuen Spielfeldes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Sportverein SV Hederborn 21/90 Upsprunge sowie die anderen Fußballvereine aus dem Salzkottener Stadtgebiet. Nach Absprache wird das neue Spielfeld auch den anderen Vereinen für den Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung gestellt. Insofern ist das neue Spielfeld eine Sportanlage für die gesamte Stadt Salzkotten!