Was ist Crowdfunding?

Sie können auf zwei verschiedene Arten bei Crowdfunding mitwirken. Die erste ist, selbst ein Projekt ins Leben zu rufen. Der zweite Weg ist die Unterstützung eines bestehenden Projektes mit Ihrer Stimme und/oder mit einem finanziellen Beitrag.

Crowdfunding schnell und einfach erklärt - hier in unserem Video.


Das eigene Projekt

Vorbereitungsphase: Auf die Plätze, fertig, los...
Bitte nehmen Sie als Erstes Kontakt zu uns auf. Wir begleiten Sie von Anfang an bei der Umsetzung. Gerne verfassen wir gemeinsam mit Ihnen eine aussagekräftige Projektbeschreibung. Mit Bildern und gegebenenfalls Videos zeigen Sie, welches Projekt Sie verwirklichen wollen.

Finanzierungsphase: Aktivieren Sie Ihre Community!
Ab sofort kann Ihr Projekt über die Plattform per Vorkasse, Kreditkarte oder giropay finanziell unterstützt werden. Das Sammeln von Spenden in bar ist in Abstimmung mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten ebenfalls möglich.

Sie haben nun drei Monate Zeit, in allen Kanälen für Ihr Crowdfunding-Projekt zu werben: Informieren Sie Freunde, Kollegen und Familienmitglieder, verlinken Sie das Projekt in sozialen Netzwerken und halten Sie Ihre Fans und Unterstützer über den Projektblog auf der Seite Ihres Projektes auf dem Laufenden.

Schnell sein lohnt sich.
Damit möglichst viele Ideen realisiert werden, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase: Für jeden zahlenden Unterstützer, der mindestens 5 Euro spendet, legen wir noch einmal 5 Euro aus unserem Spendentopf  oben drauf. Und das so lange, bis 66 Prozent der Projektsumme erreicht sind.

Realisierungsphase: Geschafft?
Am Ende der Finanzierungsphase steht fest: Ihr Projekt wird finanziert oder nicht. Bei einer erfolgreichen Finanzierung erhalten Sie innerhalb von 10 Werktagen das erreichte Projektbudget gut geschrieben. Sie können jetzt mit der Umsetzung Ihrer Idee beginnen. Herzlichen Glückwunsch.

Die Kommunikation geht weiter.
Ihre Fans, Unterstützer und Sponsoren freuen sich über eine gelungene Finanzierung und möchten weiter informiert werden. Schreiben Sie weiterhin Updates auf Ihrem Projektblog, um die Community auf dem Laufenden zu halten.

Erfolg oder Geld zurück - Bei Scheitern kein Handlungsbedarf
Sollte Ihr Projekt und damit die Finanzierung nicht zustande kommen, gehen die geleisteten Gelder automatisch zurück an die Unterstützer. Für Sie besteht in diesem Fall kein Handlungsbedarf.

Bitte beachten Sie:

Die im Video beschriebene "Startphase", in der zunächst eine bestimmte Anzahl Fans gesammelt werden muss, ist bei unserem Verfahren nicht vorgesehen. Nach der Vorbereitungsphase geht es direkt in die Finanzierungsphase.
Auf Wunsch können Projekte auch die Startphase durchlaufen.